Startseite

Katastrophenalarm - Checkliste zur Notfallvorsorge

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) wurde 2004 als Zentrales Organisationselement  für die Zivile Sicherheit gegründet. Es ist ein Teil der „Neuen Strategie zum Schutz der Bevölkerung in Deutschland“, die im Jahr 2002 beschlossen wurde. Alle Bereiche der Zivilen Sicherheitsvorsorge berücksichtigt das BBK fachübergreifend und verknüpft sie zu einem wirksamen Schutzsystem für die Bevölkerung und ihre Lebenslagen. Das BBK ist eine Fachbehörde des Bundesministeriums des Inneren (BMI), die auch andere Bundes-und Landesbehörden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Bevölkerungsschutz kompetent berät und unterstützt. Weitere Informationen zum BBK finden Sie unter www.bbk.bund.de.

In Deutschland gibt es viele Einrichtungen, die bereit stehen, um Gefahren zu bannen. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste sind zur alltäglichen Hilfe da. Die Katastrophenschutzorganisationen und das Technische Hilfswerk stehen bei großflächigen Krisen und Katastrophen helfend zur Verfügung. Ergänzt werden sie im Notfall durch weitere Hilfskräfte, so z.B. von der Bundespolizei oder der Bundeswehr.
So sind wir in Deutschland grundsätzlich gut vorbereitet auf den Umgang mit Katastrophen. Aber auch die Beste Hilfe ist nicht immer sofort zur Stelle. Bei einer großflächigen und sehr schweren Katastrophe können die Rettungskräfte nicht überall sein. Wenn Sie sich und Ihren Nachbarn selbst helfen können, sind Sie klar im Vorteil. Es kommt dann auf jeden Einzelnen an.

  • Sind Sie vorbereitet?
  • Können Sie sich und anderen helfen?
  • Wissen Sie, was zu tun ist?

Die Broschüre „Katastrophen Ratgeber zur Vorsorge und Eigenhilfe in Notsituationen (4,792 MiB)“ erschien im August 2013. In dieser Broschüre finden Sie Hinweise darauf, wie Sie sich auf Notfällen vorbereiten können und wie Sie sich in einer Notsituation richtig verhalten.

Die Broschüre „Katastrophen Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen (834,1 KiB)“ sowie „Meine persönliche Checkliste“ können Sie hier als pdf herunterladen.

 

Kontakt

GEMEINDEVERWALTUNG
IFFEZHEIM
   
Hauptstraße 54
76473 Iffezheim

Telefon / Fax 
+49 (7229) 605-0
+49 (7229) 605-70

E-Mail
gemeinde@iffezheim.de

Nützliche Links

Bürgerinfo-Portal

Grundbucheinsichtsstelle

Sanierungskonzept Ortskern II und Gemeindeentwicklungskonzept

Neubaugebiet "Nördlich der Hauptstraße"

Erweiterung Gewerbegebiet

Sonstiges